Das HERZKOPF CARE SIEGEL

© 01.02.2017 HERZKOPF GmbH. HERZKOPF® ist eine eingetragene Wortmarke.

Das HERZKOPF CARE SIEGEL ist eine eingetragene Wort-und Bildmarke.

HERZKOPF®BEFRAGUNGEN

Die Vergaberichtlinien für Pflegeheime


Bewohner eines Pflegeheimes sind zum Teil aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage, den Fragebogen persönlich auszufüllen. Sofern dies der Fall ist, wird der gesetzliche Vertreter (Angehörige) berechtigt und auch darum gebeten, im Sinne des Bewohners den Fragebogen auszufüllen.


Die Vergabe des HERZKOPF CARE SIEGEL ist an die Erfüllung folgender Voraussetzungen und Ergebnisse gebunden:


1. Alle Bewohner des Pflegeheimes wurden in die Befragung einbezogen.

Ausgenommen wurden nur Bewohner in Kurzzeitpflege oder mit befristetem Vertrag. Es gilt der Stand bei Vertragsabschluss.


2. Das Übergabeprotokoll-Formular liegt ordnungsgemäß ausgefüllt vor. Mit diesem Formular wurde der Nachweis erbracht, dass die Befragungsbriefe an die Bewohner persönlich oder an deren gesetzliche Vertreter (Angehörige) übergeben worden sind oder der Grund aufgeführt, warum keine Übergabe erfolgte.

Ordnungsgemäß: Die Übergabe der Befragungsbriefe an die Bewohner bzw. an deren gesetzlichen Vertreter (Angehörige) ist von den Überbringern mit Datum, Name und Unterschrift auf dem Übergabeprotokoll-Formular dokumentiert worden, ebenso der Sachverhalt der Nichtübergabe. Drei Gründe berechtigten zur Nichtübergabe eines Befragungsbriefes:  1. Vertrag endete zwischenzeitlich, 2. Krankenhausaufenthalt oder 3. der Bewohner ist gesundheitlich nicht in der Lage an der Befragung teilzunehmen und hat im Erhebungszeitraum keinen Besuch vom gesetzlichen Vertreter (Angehörigen) erhalten, bzw. das Pflegeheim hat nicht vom Besuch erfahren.


3. Die Teilnehmerquote an der Befragung hat mindestens 50 Prozent betragen.

Zur Ermittlung der Teilnehmerquote wurden alle vorliegenden Fragebögen zum Einsendeschluss erfasst, unabhängig von deren Gültigkeit. Befragungsbriefe, die nicht übergeben werden konnten (berechtigte Nichtübergabe) und vom Unternehmen zurückgesendet wurden, reduzieren die Bezugsgröße beim Ermitteln der prozentualen Teilnehmerquote. Das prozentuale Ergebnis wird immer aufgerundet.


4. Die Auswertung der Fragebögen hat das folgende Ergebnis erzielt:

1. die Frage: „Fühlen Sie sich gut umsorgt?“ haben mindestens 80 Prozent der Befragungsteilnehmer mit „Ja, ich fühle mich sehr gut umsorgt“ oder „Ja, ich fühle mich gut umsorgt“ beantwortet,

2. die Frage: „Würden Sie Ihr Pflegeheim weiterempfehlen?“ haben mindestens 80 Prozent der Befragungsteilnehmer mit „Ja“ beantwortet.

Das prozentuale Ergebnis wird aufgerundet.


5. Zum Schutz des Markenzeichens HERZKOPF CARE SIEGEL liegt eine unterschriebene Erklärung vor.

1. Die auf dem Übergabeprotokoll-Formular dokumentierten Sachverhalte entsprechen den tatsächlichen Umständen.

2. Die Befragungsbriefe wurden den Bewohnern verschlossen übergeben.

3. Kein Bewohner wurde bedrängt den Fragebogen im Beisein oder mit Unterstützung eines Mitarbeiters des Pflegeheimes auszufüllen.

zurück